INFORMATIONSSCHREIBEN zur Verordnung (EU) 2016/679 ZUM SCHUTZ NATÜRLICHER PERSONEN BEI DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN – DSGVO

Einleitung

In Anwendung der Verordnung (EU) 679/2016 informiert Sie OverIT GmbH, Tochtergesellschaft der OverIT S.p.A, ordnungsgemäß über die Art und Weise, wie Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen seiner Marketingaktivitäten erhoben, verarbeitet und gespeichert werden, um Sie auf Ihre Rechte und derer Ausübung in Einhaltung der Grundsätze der Rechtmäßigkeit, der Verarbeitung nach Treu und Glauben und der Transparenz der Verarbeitung hinzuweisen.

Betroffene Personen

Betroffene: Sie als natürliche Person, die Verarbeitung der angegebenen Daten einwilligt
Auftragsverarbeiter: OverIT GmbH, Tochtergesellschaft der OverIT S.p.A, mit Rechtssitz in Landsberger Straße Nr. 110, 80339 – München – Deutschland, in der Person des gesetzlichen Vertreters Marco Zanuttini.
Datenschutzbeauftragte: Gemäß Art. 37, Abs. 2 wurde ein gemeinsamer Datenschutzbeauftragter für die Unternehmensgruppe ernannt, der Support-, Aufsicht-, Beratung-, Ausbildungs- und Informationsaufgaben in Bezug auf die Anwendung der Verordnung ausübt. Hier finden Sie seinen Namen und Kontaktadresse: Mirella Carraro, E-Mail: dpo.privacy@eng.it

Datenerhebungsverfahren

Unser Unternehmen erhebt Sie unmittelbar betreffende Daten an unseren Standorten in Rahmen von Veranstaltungen, die von uns oder von Dritten organisiert werden, wie Messen oder Treffen, oder auf Webseiten. Auf jedem Fall wird Ihnen das vorliegende Informationsschreiben vor der Datenerhebung und dem Beginn der e Verarbeitungsaktivitäten unterbreitet. Darüber hinaus können Sie uns Ihre personenbezogenen Daten beim Auskunftsverlangen, im Laufe von Verhandlungen, beim Abschließen oder Erfüllen eines Vertrags, bei der Anmeldung zu/Lieferung von Leistungen und/oder Diensten irgendeiner Art übermitteln.

Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen

Ihre Daten werden mit Ihrem Einverständnis zu folgenden Zwecken erhoben und verarbeitet:

  1. BETRIEBLICHE und MANAGEMENTZWECKE: Darunter sind alle Tätigkeiten zu verstehen, die mit betrieblichen, verwaltungstechnischen, buchhalterischen, steuerlichen oder rechtlichen Aspekten verbunden sind;
  2. KOMMERZIELLE und MARKETINGSZWECKE: Darunter sind beispielsweise die Sendung vom Werbematerial, die Weitergabe von kommerziellen Informationen zu neuen Produkten oder Dienstleistungen, Ihre Einbeziehung in Veranstaltungen und Initiativen verstanden, die von unserem Unternehmen oder von anderen Gesellschaften der Gruppe, von unseren Lieferanten, Partnern oder von Dritten gefördert werden. Ihre Daten werden von uns nicht profiliert.

Datenverarbeitungsverfahren

Ihre Daten werden vom Personal, das speziell vom Auftragsverarbeiter aufgrund der im Unternehmen eingenommenen Rolle damit beauftragt wurde, über gedrückte und/oder magnetische, elektronische oder computergestützte Medien behandelt. Ihre personenbezogenen Daten werden auf jeden Fall immer mit Mitteln verarbeitet werden, die die Sicherheit und die Vertraulichkeit gewährleisten. Ihre Daten werden überwiegend an den Standorten unseres Unternehmens. Wir könnten allerdings auch E-Mail-Marketingplattformen von Dritten, wie unter anderem „MailChimp“. Wir stellen sicher, dass unsere Dienstleister den vom DSGVO erforderlichen Sicherheitsstandards vollständig einhalten. Ihre Daten werden nicht an Drittländer außerhalb der Union übermittelt, für die keine Angemessenheitsfeststellung gemäß den Kriterien der zuständigen Behörden („Kommission“) angegeben wurde und die aus diesem Grund kein angemessenes Schutzniveau bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährleisten können.

Verarbeitungsdauer

Vorbehaltlich anders lautender italienischer oder EU-Bestimmung, die eine rechtlich festgelegte Speicherungsfrist für die personenbezogenen Daten anordnet, werden Ihre Daten nicht länger gespeichert, als es für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist. Auf jeden Fall werden sie nicht länger als 2 (zwei) Jahre gespeichert und dann von allen unseren Systemen und von den Systemen von möglichen Dritten gelöscht, an die sie übermittelt wurden.

Ihre Rechte

Wir möchten Sie darüber informieren, dass Sie jederzeit in der Lage sein werden:

  1. Auf Ihre Daten zuzugreifen, um Informationen zu derer Verarbeitung zu erhalten (Art. 15);
  2. Unrichtige Daten berichtigen oder die Vervollständigung unvollständiger Daten (Art. 16);
  3. Sie betreffende personenbezogenen Daten zu löschen (Art. 17);
  4. Die Verwendung der Daten in den im Art. 18 beschriebenen Fällen einzuschränken;
  5. Eine Unterlage, auch im Digitalformat, mit Ihren Daten im Rahmen derer Übertragbarkeit (Art. 20) zu verlangen;
  6. Ihre Einwilligung zur Verarbeitung zu widerrufen. Durch solchen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;
  7. Den zuständigen Behörden eine entsprechende Beschwerde einzulegen.

In Bezug auf Ihr Widerspruchsrecht informieren wir Sie, dass Sie der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unter den in Art. 21 genannten Voraussetzungen widersprechen dürfen, und zwar können Sie:

  1. Jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Ihrer besonderen Situation ergebenden Gründen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) oder f) des DSGVO Widerspruch einlegen. In diesem Fall verzichtet das Unternehmen auf die weitere Verarbeitung der personenbezogenen Daten, es sei denn, dass zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung bestehen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten des Betroffenen überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen;
  2. Jederzeit der Verarbeitung widersprechen, wenn dieser Verfahren darauf abzielt, Marketingaktivitäten auszuführen, einschließlich das Profiling zu den genannten Zwecken.

In Bezug auf die automatisierten Entscheidungsprozesse haben Sie das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich Profiling, beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die für Sie Rechtswirkungen erzeugen.

Ihre Kontaktstellen

Falls Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten seitens OverIT GmbH. haben, können Sie sich an folgende Stellen wenden: