OverIT im Gartners Bericht „Emerging Technologies: Top Use Cases for Enterprise Augmented Reality“

Eine Vorlegung der Erkenntnisse über Anwendungsfälle bezüglich Enterprise Augmented Reality für Produktspezialisten

OverIT wurde in der Gartners Forschung „Emerging Technologies: Top Use Cases for Enterprise Augmented Reality“ positioniert, die von Tuong Nguyen am 10. September 2020 erstellt wurde. Im Bericht wird es hervorgehoben, dass „Erweiterte Realität die Art und Weise umgestaltet, wie Außendiensttechniker physische Waren, Produkte und Assets umgehen. Die Produktspezialisten im Bereich AR sollten Priorität an diejenigen Anwendungsfälle einräumen, die das Außendienstpersonal aus der Ferne befähigen, die Arbeitseffizienz erhöhen und den AR-Wert mit kombinierten Lösungen ausbauen“.

OverIT wurde zum Beispiel für die AR-Unternehmenssoftware-Anbieter erklärt. Der Bericht zeigt, „die vorherrschenden auf Erweiterter Realität basierten Anwendungsfälle betreffen die Inspektion von Ausrüstungsgütern. AR-gesteuerte Anwendungsfälle fördern erhebliche Verbesserungen im Hinblick auf Effizienz und Effektivität der Montagearbeiten. Die AR-Erfahrungen mithilfe von Head-Mounted Displays (HMD) sind vielversprechend — vor allem bei regelmäßigen Arbeiten im Gegensatz zu seltenen Aufgaben, was eine umfassendere Umsetzung beschränkt“.

„Bis 2026 werden 75% der kapital- und ausrüstungsintensiven Industrien AR als Schlüsselkomponente zur Reduktion/Vermeidung der Kosten der Außendiensttechniker einführen“, so der Bericht. Auf der Grundlage dieser Voraussage werden wir weitere Chancen für solche Bereiche mit einer beträchtlichen Anzahl von Technikern vor Ort erkennen und unsere Lösungen verbessern, um das Personal bei Remote-Support und Inspektionen, Montage-, Wartungs- und Reparaturarbeiten zu unterstützen. Ziel ist es, einerseits die Fehlersuche und Ausbildungsdauer der Mitarbeiter zu verkürzen und andererseits die Produktivität, Effizienz und Sicherheit dank der Verbindung von AR und AI zu erhöhen.

OverIT wurde im Gartners Analyse „Product Manager Insight: OEMs and ODMs Must Adopt a Platform Strategy for the Augmented Reality Market“ anerkannt, die am 6. August 2020 veröffentlicht wurde.

“Die Nachfrage nach Erweiterter Realität nimmt ständig zu. OEMs und Original Design Manufacturer kämpfen jedoch mit einer Produktstrategie, um den Verkauf von AR-Hardwares voranzutreiben. Produktmanager müssen eine integrierte Plattformstrategie verfolgen, um die Entwicklung von AR-Inhalten zu erleichtern“, laut die Analyse.

Angesichts des COVID-19-Ausbruchs sind auch wir der Meinung, dass immer mehr Unternehmen AR- und Remote-Collaboration-Lösungen benötigen, um ihre Geschäftskontinuität zu gewährleisten. Auf der anderen Seite haben Hardware-Lieferanten Schwierigkeiten, die besten Absatzmöglichkeiten zu ermitteln, da zu den Bedürfnissen der Endkunden eine überzeugende Benutzererfahrung, Anpassungsmöglichkeiten sowie die Einhaltung ihrer Geschäftsprozesse gehören. Eine integrierte Hardware-Software-Lösung sollte dann auf der Grundlage spezifischer vertikaler/horizontaler Anwendungsfälle für eine bestimmte Branche entwickelt werden.

Als diese Forschung Beispiele von weltweit tätigen Lieferanten von Enterprise-AR-Entwicklungstools umfasst, freuen wir uns, darin für unser Produkt SPACE1 genannt zu werden.

Die von SPACE1 bereitgestellten Funktionen für die erweiterte Zusammenarbeit, die sowohl auf mobilen Geräten als auch auf Head-Mounted Displays lauffähig sind, markieren neue Qualitätsstandards in der Industrie der AR-Tools. Unser Ziel ist es, allen internationalen Großunternehmen, wo Remote-Support, Zusammenarbeit und Training die zentralen Stütze darstellen, spezifisches AR-Know-how weiterhin zur Verfügung zu stellen.

Gartners „Product Manager Insight: OEMs and ODMs Must Adopt a Platform Strategy for the Augmented Reality Market,” Tracy Tsai, Tuong Nguyen, 6. August 2020.

Gartner hat OverIT, als Anbieter von SPACE1, im Market Guide for Enterprise Wearable Solutions positioniert, der von Bryan Taylor, Rob Smith und Chris Silva am 25. Oktober 2018 verfasst wurde. „Das Wachstum der Wearables wird durch das zunehmende Bewusstsein für die Erweiterte und die Virtuelle Realität, die Hardware-Konsumerisierung und den Wunsch, die Grenzen der mobilen Workflows durchzubrechen, angetrieben … Schwerpunkt dieses Leitfadens sind die tragbaren Technologien, die die Unternehmenslandschaft gerade durchdringen und bei vier von Gartner als ausgereift betrachteten Use Cases Anwendung finden … Bis 2021 werden Gartner zufolge mehr als 500 Millionen tragbarer Geräte verkauft, was einem Umsatzvolumen von über 50$ Milliarden entspricht…. Die meisten Wearables sind dafür ausgelegt, den Anforderungen der zentralen Akteure in der Fertigungs-, Service- und Operations-Branche gerecht zu werden. Diese Mitarbeiter sind oft im Außendienst tätig und/oder erledigen Installations-, Service- oder Reparaturtätigkeiten, die zwei frei Hände erfordern“.

Gartner hat OverIT im Market Guide for Enterprise Wearable Solutions als Representative Tool Vendor gewürdigt und das SPACE1-Produkt für die Use Cases Remote Expert Guidance, Immersive Workflow und Immersive Learning als geeignet bewertet. Darüber hinaus wurde unsere Firma als Representative Management and Integration Vendor für Workflow/Content Creation und Digital Asset Management ausgezeichnet.
Wir sind sehr stolz, im Gartners Leitfaden genannt zu werden. Da sich die Bedürfnisse des Markts und der Kunden ständig verändern, arbeiten wir ehrgeizig an der kontinuierlichen Verbesserung und Innovation von SPACE1 durch neue Funktionalitäten, die in künftigen Releases hinzugefügt werden. Wir sind nämlich fest davon überzeugt, dass die Firmen, die auf bahnbrechende Technologien (d.h. AR, VR und VR) setzen, stark von den neusten Werkzeugen profitieren können. Mit Datenbrillen und Wearables ausgerüstet, sind ihre Techniker in der Lage, ihre Aufgaben schneller, besser und mit beiden Händen frei zu erledigen.
Unser oberstes Ziel ist es, ein erstklassiges Produkt bereitzustellen, das die Unternehmen auf ihren Weg zur Einführung der Wearables begleitet und ihnen dazu verhilft, einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen.

Gartner Disclaimer
Gartner unterstützt kein Produkt, keinen Anbieter oder Service, die in seinen Forschungspublikationen dargestellt werden und rät den Nutzern der Technologien nicht dazu, nur die Anbieter mit den höchsten Bewertungen oder anderen Kennzeichnungen auszuwählen. Die Forschungspublikationen von Gartner setzen sich aus den Meinungen von Gartners Forschungseinrichtung zusammen und sollten nicht als Tatsachenbehauptungen interpretiert werden. Gartner lehnt jegliche implizite oder ausdrückliche Gewährleistungen in Bezug auf den Forschungsbericht ab, inklusive jeglicher Garantien bezüglich der Marktfähigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.