SPACE1 nimmt an der Esri User Conference in San Diego teil

Unsere Erfolgsstories werden auf der bedeutendsten internationalen Veranstaltung im Rahmen der GIS-Technologie vorgeführt

3. Juli 2019 – Vom 8. bis zum 12. Juli findet die Esri User Conference 2019 im „San Diego Convention Center“ statt. Im Mittelpunkt der diesjährigen Ausgabe steht das innovative Thema „GIS-The Intelligent Nervous System“.

Anlässlich der fünftägigen weltweit wichtigsten Veranstaltung über das GIS haben die Besucher die Möglichkeit, sich an mehr als 1.000 Events und 700 Trainingsstunden mit den Experten von Esri zu beteiligen, um die letzten Neuerungen im Bereich GIS-Technologie zu erfahren.

Außerdem können sich die Gäste mit über 300 Ausstellern austauschen sowie ihre Fachkompetenzen erweitern und vertiefen, indem sie an technischen Workshops sowie an von Nutzern gehaltenen Vorträgen je nach jeweiligen Geschäftsbereichen teilnehmen.

In diesem Zusammenhang wird unser Team den Vortrag unter dem Titel „GIS and Augmented Reality to boost field activities and improve work safety“ halten, um unser bahnbrechendes Produkt SPACE1 vorzuführen, das das volle Potenzial der Erweiterten, Gemischten und Virtuellen Realität erschließt. Den Teilnehmern wird auch die Integrationsfähigkeit mit den GIS-Lösungen unserer Kunden eingeführt, die darauf abzielt, die Sicherheit am Arbeitsplatz zu verbessern und erfolgreich zu ihren Geschäftstätigkeiten beizutragen.

Unsere Produktvorstellung ist während des Events „Innovation – Augmented Reality II“ angesetzt, der am Donnerstag, den 11. Juli, von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr stattfindet. Unser saudi-arabischer Kunde National Grid wird dabei sein und den Zuhörern erklären, wie unsere auf AR-gestützte Lösung ermöglicht, die Daten vom GIS auch auf mobilen Geräten abzurufen und somit die Wartungsarbeiten am Stromnetz leichter und effizienter zu verwalten.